Wandern in der Evangelischen Sportarbeit Berlin-Brandenburg


Das Lutherjahr

Martin Luther geb. 10.November 1483 in Eisleben , gestorben 18.Februar 1546 in Eisleben , bestattet am 22.Februar im Stadtschloss Wittenberg.

Luthers Geburtshaus wurde 1689 bei einem Brand völlig zerstört. Schon 1693 wurde ein Barockhaus gebaut das heute ein Luthermuseum beherbergt.

1523 gestaltete er die erste in Latein veröffentlichte Messordnung die bis heute gilt.

Am 4.Mai 1521 wurde er auf dem Heimweg von Friedrich's Soldaten entführt und in die Eisenacher Wartburg festgesetzt. Hier wurde er unter den

Pseudonym "Junker Jörg" geführt. Während seines offenthaltes übersetzte Luther in nur 11 Wochen das neue Testament ins Deutsche.

Luther stritt mit der katholischen Kirche heftig über dessen Kirchenauslegungen. Das ging soweit das ihm der Reichstag am 26.Mai 1521 verbot,

mit jedem Kontakt aufzunehmen.

Am 4.September 1517 stellte Luther 97 Thesen vor denen er im Oktober 1517 weitere 95 Thesen folgen lies.

Um auch Gehör in der Öffentlichkeit zufinden, schlug er diese 95 Thesen am 31.Oktober 1517 an die Tür der Schlosskirche Wittenberg an.

Der Thesenanschlag galt Jahrelang nur als Legende, jedoch nach Fund eines handgeschriebenen Dokuments als wahrscheinlich.

 

Die Evangelische Sportarbeit Berlin-Brandenburg unternahm in mehreren Etappen eine Wanderung von Berlin nach Lutherstadt Wittenberg.

Am jeden Samstag vom 29.Juli bis 28.Oktober wanderten die ESBB-Wandergruppe, beginnend mit dem Berliner Dom bis zur Lutherstadt in

13 Streckenabschnitten a ca: 13 km die lange Reise nach Wittenberg. Außer den 2 Strecken innerhalb Berlins bis Teltow, erreichten die

Wanderer die einzelnen An-und Abfahrtstrecken mit dem Regionalzug RE 3 dessen Berlin-Brandenburg Ticket auch für die 2 Stationen in

Thüringen ausreichten. Nur einmal mußte die Wanderung auf Grund eines Orkans über Deutschland abgesagt werden.

Hier lebte Martin Luther viele Jahre -- Die Universität von Wittenberg wo Luther lehrte -- Martin Luther

Das Rathaus von Wittenberg mit Statue von Martin Luther -- Vordergrund : Schlosskirche -- Innenansicht der Schlosskirche

 

=======================================================================================

Am 1.Wandertag mit Besichtigung des Berliner Doms, danach in der Küsterei ein Stempel auf den Wanderpass vom Pfarrer